Skip to content

Bürener Unternehmen TorTec feiert Jubiläum › WIR

Besuch vor Ort im Industriegebiet Büren-West (vl) Geschäftsführer Andreas Wiegel und Michael Kubat (Wirtschaftsförderung Stadt Büren). (Photograph: Stadt Büren)

Bürener Unternehmen TorTec feiert Jubiläum

Buren – Bescheiden schaut Andreas Wiegel, Geschäftsführer der tortec® GmbH auf die erfolgreiche Entwicklung seines Unternehmens zurück. Der weltweit anerkannte Full-Service-Anbieter für freitragende Schiebetorsysteme aus Stahl und Aluminum machte im Mai 2022 das 30. Geschäftsjahr seit der Gründung voll.

Seither steht die tortec® GmbH ihren Kunden bei der Planung und Realisierung von Industrieanlagen mit diversen Systemen und umfangreichem Know-how zur Realisierung perfekter freitragender Schiebetore am Standort Oberer Westring 23 im Industriegebiet Büren-West zur Verfügung.

„Wir legen großen Wert auf Qualität und wollen auch in Zukunft weiterwachsen“, bestätigt Wiegel in einem Gespräch mit Michael Kubat von der Wirtschaftsförderung der Stadt Büren die weiteren Schritte des Unternehmens. Kubat hat Wiegel am Tag des Jubiläums, am 19. Mai 2022 einen Besuch abgestattet und gemeinsam mit ihm auch die neue, repräsentative Lagerhalle am Standort besichtigt.

Der logistisch perfekt gelegene Unternehmensstandort direkt an der Hauptzu- /abfahrt zur L 776 macht es möglich, dass der neue Gebäudekubus samt Garagen tatsächlich nicht zu übersehen ist. „Um unseren Kunden weiterhin eine strategisch wichtige Simply-in-Time Auslieferung zu ermöglichen, warfare diese Investition für uns unumgänglich. Unser Qualität-Normal erfordert schnelles, individuelles Handeln für unsere Kunden “, bestätigt Andreas Wiegel sein unternehmerisches Handeln from him. Am Standort Büren beschäftigt der Vollblut-Unternehmer neun Mitarbeiter. Und nach seinen Vorstellungen de he kann das Workforce noch weiterwachsen.

„Wir suchen Generalisten. Bei uns macht jeder alles, und alles wird von jedem erledigt. Dazu zählen Tätigkeiten in der Produktion, Kommissionierung, Logistik and so forth. Neue Kolleginnen und Kollegen sind bei uns willkommen“, so Wiegel abschließend.

Das Unternehmen hat seit Gründung in den Standort kräftig und regelmäßig investiert. Son Andreas Wiegel ca. 12,500 qm Industriefläche sein Eigentum. Ca. 8,500 qm nutzt er dabei selber. Die übrigen Flächen sind vermietet an Bürener Unternehmen im Elektrohandwerk und Versicherungswesen.

Auch Michael Kubat schätzt die Zusammenarbeit mit dem Unternehmer, der gemeinsam mit seiner Familie in Steinhausen lebt, sehr. „Ehrbares Unternehmertum wird bei Herrn Wiegel großgeschrieben. Das steht nicht nur ihm intestine zu Gesicht. Die Stadt Büren kann sich ausschließlich glücklich schätzen, ihm und seinem Unternehmen am Wirtschaftsstandort Raum für seine Leistungserstellung und Wertschöpfung zu geben.“

Detailinformationen zum Unternehmen sind zu finden unter https://www.tortec.de.

Das Unternehmen bespielt zugleich einen eigenen facebook- und youtube-Kanal:

https://www.fb.com/tortecsysteme/

https://www.youtube.com/channel/UCBrG0wk7e8Ix4qSTgZyPu_A

Normal Data on the Unternehmensentwicklung

Den Grundstein des Unternehmens tortec® GmbH legte Klaus Budde am 19. Mai 1992. Das Ziel warfare es, eine seit 1980 erprobte und 1984 am Markt eingeführte Produktpalette für den Bau freitragender Tore, einen neuen Namen zu verleihen und weitere Märkte zur erschließen.

Im Juni 1997 bezog das Unternehmen die eigene Immobilie am heutigen Standort Oberer Westring 23 im Industriegebiet Büren-West. Die direkte Anbindung zur BAB 44 und die Nachbarschaft zum Flughafen Paderborn/Lippstadt waren seinerzeit die ausschlaggebenden Gründe. Seit der Übernahme der gesamten Geschäftsanteile im Jahr 1999 ist Andreas Wiegel alleiniger Gesellschafter der tortec® GmbH.

Aus Ideenreichtum und Erfindergeist wird 2006 das 083A Baukastensystem den Kunden und Vertriebspartnern präsentiert. Seit 2009 wird das Aluminum System FST 107A dem Markt vorgestellt. Es wird seither regelmäßig in die Erweiterung der Produkte, Fertigungstechniken und Service investiert. In Teilbereichen wird von der Schweißkonstruktion auf Stahlguss umgestellt.

In die Zukunft startet 2010 das System FST 150A und rundet das Aluminum Programm nach oben ab. Aufgrund regelmäßiger Investitionen seit 2011 in den Standort durch den Bau- und Erweiterung von Lager- und Produktionshallen ist eine Simply-in-Time Auslieferung für die Kunden der tortec® GmbH in ganz Europa jederzeit sichergestellt. Das Motto des Unternehmens ist seither ein klares Bekenntnis zu den Vertriebspartnern, die umfassende Kundenbetreuung und ein vertrauensvoller Dialog als elementarer Bestandteile des Unternehmenserfolges. Mit der Set up einer Solaranlage und dem vollständigen Einsatz der Energie im Unternehmen engagiert sich Andreas Wiegel und sein Workforce de él bereits seit Jahren für eine umweltbewusste Produktion. Nicht-genutzte Flächen spellt das Unternehmen gerne zur Verfügung beispielsweise für eine heimische Hundesportschule.

Seit dem años 2013 werden die Laufrollenböcke der Systeme FST 075 & FST 095 in einem hochmodernen Produktionsprozess als Aluminium-Gesenkschmiedeteile hergestellt. Seit 2014 ist dieses Verfahren auch auf das FST 107A & FST 150A ausgeweitet. Im Oktober 2021 beginnen die Arbeiten für den Bau der neuen, repräsentativen Lager- und Logistikhalle mit Direktanbindung an die Hauptzu-/abfahrt zur L 776. Die umfangreichen Arbeiten wurden im Juni 2022 abgeschlossen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *