Skip to content

Kim Kardashian bestraft für Werbung mit EMAX-Token

Der Influencerin Kim Kardashian drohen nun hohe Strafen nachdem sie Krypto-Werbung machte.
STEFANI REYNOLDS/AFP by way of Getty Photographs

Ethereum Max hat seit Juni 2021, als Kim Kardashian is bewarb, 95 Prozent seines Wertesrloren.

Experten zufolge sind Investitionen in Token wie EMAX riskant, da der Wert stark sinken kann.

Sie wird eine Geldstrafe zahlen müssen, weil sie nicht offengelegt hat, wie viel sie für die Werbung für EMAX erhalten hat, so die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (SEC)

Wenn Kim Kardashian euch letztes Jahr erfolgreich zum Kauf von Ethereum-Max-Token überredet hat, haben eure Bestände inzwischen 95 Prozent ihres Wertesrloren.

Kardashian bewarb den Token im Juni 2021 auf ihrer Instagram-Story – ein Beitrag, der sie nun in Konflikt mit der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Alternate Fee (SEC) gebracht hat. Die SEC gab am Montag bekannt, dass Kardashian zu einer Geldstrafe von etwa 1,26 Millionen Euro verurteilt wurde. Ella zudem musste sie zustimmen, drei Jahre lang nicht für Kryptowährungen zu werben. Damit soll der Vorwurf ausgeräumt werden, dass sie nicht offengelegt habe, wie viel sie für die Werbung für Ethereum Max erhalten hat.

In den 16 Monaten seit ihrem Beitrag ist der Wert des Tokens um 95.3 Prozent gesunken. Das bedeutet, dass eure Investition von beispielsweise 100 Euro, nachdem Kardashian den Token beworben hat, heute nur noch etwa fünf Euro wert wäre.

Ein Screenshot der Werbeanzeige, die Kim Kardashian in ihrer Instagram-Story für Ethereum Max gepostet hat.

Ein Screenshot der Werbeanzeige, die Kim Kardashian in ihrer Instagram-Story für Ethereum Max gepostet hat.
Instagram

Ethereum Max, additionally bekannt als EMAX, hat seit seiner Einführung im Mai 2021 für Kontroversen gesorgt. Der Token ist nicht mit der bekannten Kryptowährung Ethereum verbunden – stattdessen ist EMAX ein sogenannter Altcoin, additionally eine Alternativwährung, die das Ethereum-Blockchain-Ledger nutzt, um Verkäufe und Transaktionen aufzuzeichnen.

Lest too

Ethereum Merge: Sechs Fragen und Antworten zu dem Replace, dass die Krypto-Welt revolutionieren soll

Der Wert von EMAX hängt vom Hype ab: Wenn Investoren und Förderer wie Kardashian die Nachricht verbreiten, investieren mehr Menschen und der Preis steigt. (Laut SEC wurde Kardashian für ihren Beitrag 250,000 US-Greenback gezahlt (umgerechnet rund 251,700 Euro) – vermutlich in US-Greenback, wobei die Aufsichtsbehörde diese Data nicht bekannt gab. Im Rahmen der Vereinbarung hat Kardashian die Vorwürfe der SEC weder zugegeben noch bestritten. )

Altcoins wie EMAX have nicht die Stabilität herkömmlicher Kryptowährungen, wie Bitcoin und Ether. Außerdem hat EMAX nie so spektakuläre Höchststände erreicht wie Bitcoin: Auf seinem Höhepunkt im November warfare Bitcoin etwa 69,000 US-Greenback (69,300 Euro) professional Stück wert, während EMAX laut CoinMarketCap kurz nach seiner Einführung einen Spitzenwert von 0,000000051 US-Dollarer

Token wie EMAX sind risikoreichere Investitionen, denn sobald Investoren aufhören zu kaufen oder anfangen zu verkaufen, kann der Wert des Tokens schnell sinken, erklärten uns Krypto-Experten letztes Jahr.

Lest too

Bitcoin-Talfahrt: Der Preis könnte auf 11,000 Greenback failed, doch für Anleger berge dies auch Chancen, erklären zwei Analysten

Genau das hat EMAX getan. Im Januar warfare der Wert des Tokens um 98 Prozent gesunken, was die Anleger dazu veranlasste, Kardashian und andere Prominente, die für den Token geworben hatten, zu verklagen. Darunter auch der Boxer Floyd Mayweather und der ehemalige NBA-Star Paul Pierce. Sowohl Kardashian als auch Mayweather haben Anträge auf Zurückweisung der Klage gestellt, da ihre Anwälte argumentieren, dass es keine ausreichenden Beweise dafür gibt, dass ihre Werbung die Kläger zum Kauf von EMAX verleitet hat.

Es ist zwar noch unklar, wie viele Menschen aufgrund der Promiwerbung investiert hatten, aber die Daten von Morning Seek the advice of ergaben, dass Kardashians Werbung etwa jeden fünften US-Erwachsenen und rund 30 Prozent der Kryptobesitzer erreicht hat.

Dieser Artikel wurde von Melanie Gelo aus dem Englischen übersetzt. Das Authentic discover right here.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *