Skip to content

Kreativität und Senioren im Mittelpunkt: Über 10,000 Besucherinnen und Besucher

Die 44. SENaktiv, Westösterreichs größte Seniorenmesse, und die 4. KREATIVMESSE Innsbruck konnte rund 10.000 Besucherinnen und Besucher begrüßen. Der Termine für dieAuflage im Jahr 2023 steht bereits fest.

INNSBRUCK. Die 44. SENaktiv und die 4. KREATIVMESSE Innsbruck gingen heute nach drei Tagen erfolgreich auf der Messe Innsbruck zu Ende. Das Messeduo für Jung und Alt bot eine Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen, Workshops, Vorträgen und Unterhaltung. Rund 130 ausstellende Unternehmen präsentierten den knapp 10.000 Besucherinner und Besuchern Neuheiten und Traits aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Vorsorge, Reisen, Bewegung, Mobilität, Technik & Laptop, Wohnen, Handwerken, Basteln oder Backen, Upcycling, Frosten, Graffitin und Stempeln und weiteren mehr.

Vielfältiges Programm

Das Programm umspannte beispielsweise den Tanz und das Mitsingen beim Frühshoppen, das Lachen beim Kabarett, das Lernen im Rahmen von interessanten Vorträgen oder eine Heilige Messe beim Seniorenkongress. christian mayerhoferGeschäftsführer der Congress Messe Innsbruck bedankt sich:

„Ich darf mich bei allen Ausstellern, Partnern, Workshopleitern, Künstlern und Beteiligten und nicht zuletzt bei den Besuchern sehr herzlich für das wunderbare Miteinander bei der Seniorenmesse SENaktiv und der KREATIVMESSE Innsbruck bedanken! Ein besonderes Dankeschön gilt dem Land Tirol, das mit der Enquete des Landes Tirol einen exzellenten Auftakt für die Messen gesetzt hat. Ich freue mich, dass das Messeduo bei der Tiroler Bevölkerung mit einem generationenübergreifenden Produkt-, Dienstleistungs-, Informations-, Unterhaltungs- und Mitmachangebot so intestine angekommen ist.“

Aus dem Archiv: Zwei Messen mit 130 Unternehmen, ein Ticket; BezirksBlätter Innsbruck Artikel

Sichtbare Kreativität bei der Kreativmesse

Private Beratung

Die persönliche und seniorengerechte Beratung der Aussteller in allen Bereichen von der Gesundheitsstraße bis zur rechtlichen Info spielte für die Besucher der SENaktiv erneut eine große Rolle.

„Bei der Seniorenmesse geht es neben dem qualitätsvollen Produkt- und Informationsangebot zudem auch um das gesellige Beisammensein. Es struggle schön zu sehen, wie sehr die Tiroler Seniorinnen und Senioren die persönlichen Begegnungen bei der SENaktiv schätzten“freut sich Klaus EhrenmullerProjektleiter SENaktiv und ergänzt: „Unsere Gesellschaft hat in den letzten zwei Jahren während Corona gelernt, wie wichtig soziale Kontakte für unsere psychische und körperliche Gesundheit sind.“

Kreativmesse

Die Messe bietet allen Handarbeits- und Kreativbegeisterten neue Traits und Angebote rund ums Nähen, Stricken, Patchworken, Stempeln, Scrapbooking, Zeichnen, Dekorieren und Backen. Das interactive Mitmachen, Ausprobieren und Lernen standen bei einer Vielzahl an Workshops im Vordergrund. Ein besonderes Spotlight struggle ein gemeinsam gestaltetes Graffiti, weiß Klaus Ehrenmüller, Projektleiter der Kreativmesse:

„Die Workshops wurden von den Besucherinnen und Besuchern sehr intestine angenommen. Eine Besonderheit struggle sicherlich das Gemeinschaftsgraffiti, bei dem alle Interessierte das Sprayen ausprobieren konnten. Die Anleitung kam von einem bekannten Graffiti-Künstler, der auch die Idee für das Gemeinschaftsgraffiti einbrachte.“

Auch das Thema Gesundheit stand im Mittelpunkt

Messe 2023

Die nächsten Ausgaben der SENaktiv und der Kreativmesse finden vom 17.-19. November 2023 auf der Messe Innsbruck statt. Alle Informationen zu den Messen sowie den Teilnahmemöglichkeiten finden Sie on-line unter www.senaktiv.at und www.kreativmesse-innsbruck.at

Extra Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *