Skip to content

Information zu Juicy Fields – Ernte verkauft – erhalten Anleger nun ihr Geld zurück? Stand of the Ermittlungen

An uns wenden sich zahlreiche erstaunte Juicy Fields-Mandanten, die von Juicy Fields Emails von help@juicyfields.io mit einer angeblichen Verkaufsmitteilung ihrer Ernte erhalten haben. Die Emails lauten ua:

„Herzlichen Glückwunsch zu einem erfolgreichen Verkauf Ihrer Ernte

Ihre JuicyFields-Ernte ist verkauft!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre JuicyFields-Ernte an lizenzierte medizinische Hashish-Händler verkauft wurde! Hurrah!”

And additional:

„Und jetzt sind Sie gerade in die angenehmste Part eingetreten, in der Sie sich Ihr Geld auszahlen lassen können, indem Sie diesem Hyperlink folgen: …“

Was hat das zu bedeuten? Betreibt Juicy Fields doch ordnungsgemäße Geschäfte und ist eine Auszahlung der Gewinne bzw. der Investitionen zu erwarten?

Rechtsanwältin Tanja Nauschütz von der auf Anlagebetrug spezialisierten Kanzlei plan C führt hierzu aus: „Auf Foundation unseres aktuellen Kenntnisstandes können wir diesen Verkaufsmitteilungen keinen Glauben schenken. Eine ordnungsgemäße Geschäftstätigkeit von Juicy Fields und eine Auszahlung von Gewinnen ist unrealistic. Hintergrund ist auch, dass die Generalstaatsanwaltschaft Berlin bereits wegen Betruges ermittelt und im Rahmen einer Razzia Geschäftsräume und Privatwohnungen durchsucht und Vermögen von über 12,2 Million Euro sichergestellt hat. Unserer Meinung nach handelt es sich hier um automatisierte Verkaufsmitteilungen oder möglicherweise sogar um einen Folgebetrug bzw. eine Aktion zur Erlangung von non-public Daten der Opfer. Klicken Sie vorsichtshalber nicht auf den angegebenen Hyperlink, hier könnten eventuell Trojaner o.ä. versteckt sein“ rät Rechtsanwältin Nauschütz zur Vorsicht.

Juicy Fields hatte bereits auf seiner Webseite für eine angebliche „Rückerstattung“ der Gelder von den Anlegern eine Registrierung mit einer Videobotschaft samt Ausweis verlangt. Hier haben wir schon vor dem Risiko eines Identitätsdiebstahls und der Geldwäsche gewarnt. (Lesen Sie auch hierzu: Razzia bei Juicy Fields – Rückerstattung Ihrer Investitionen?)

Verdacht auf Anlagebetrug durch Schneeballsystem erhärtet sich

Die auf Anlagebetrug spezialisierte Rechtsanwältin Nauschütz geht aufgrund ihrer Recherchen davon aus, dass es sich bei den Juicy Fields E-Rising Angeboten um einen Anlagebetrug im großen Stil in Kind eines Schneeballsystems handelt:

„Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse nehmen wir an, dass es sich nicht um ein lediglich misslungenes Geschäftsmodell handelt, sondern um einen von vornherein geplanten Anlagebetrug zu Lasten der Anleger. Dies wird durch die Staatsanwaltschaft Berlin zu beweisen sein – und voraussichtlich auch gelingen. Hier stehen wir in engem Austausch mit der Staatsanwaltschaft. Lassen Sie die Verantwortlichen nicht davonkommen und verzichten Sie nicht auf Ihr Recht, Ihre Ansprüche geltend zu machen. Geschädigte Anleger sollten schnell handeln und einen Anwalt für Anlagebetrug zu Price ziehen. Das verbessert ihre Chancen, ihr Geld zurückzubekommen, gegenüber den Anlegern, die einfach nur abwarten.”

Lesen Sie hier, welche Warnzeichen für einen Anlagebetrug bei Juicy Fields sprechen: Information – Juicy Fields Verdacht auf Anlagebetrug erhärtet sich

Mit dem richtigen Plan zum Erfolg

Wenn Sie geschädigter Anleger von Juicy Fields sind, empfehlen wir Ihnen, zeitnah einen spezialisierten Anwalt für Anlagebetrug zu beauftragen, damit Ihre Investition nicht verloren ist.

Die renommierte Kanzlei plan C, die zahlreiche Juicy Fields- Anleger vertritt und schon Maßnahmen zur Rückholung der Gelder ergriffen hat, steht Ihnen herbei mit einer fundierten und kompetenten Beratung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche zur Seite.

Wir analyzer Ihre State of affairs und klären Sie in einer unverbindlichen kostenfreien Ersteinschätzung darüber auf, welche Schritte nun erforderlich und erfolgversprechend sind, damit Sie Ihre Investition zurückerhalten. Wir erstatten für Sie Strafanzeige gegen die Verantwortlichen von Juicy Fields, damit Sie am Arrestverfahren beteiligt werden und übernehmen die Kommunikation und Abstimmung mit den Ermittlungsbehörden.

Wir melden den möglichen Anlagebetrug bei der Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) und anderen Behörden, prüfen Ihre Schadensersatzansprüche und die Möglichkeiten der Rückholung Ihrer Gelder.

Wir prüfen auch, ob Ihnen Schadensersatzansprüche gegen die Emittenten wegen fehlenden Prospektes zustehen, ferner aus Beraterhaftung gegen Vermittler und Anlageberater, wenn sie keine anleger- und objektgerechte Beratung vorgenommen haben.

Hier kommt vor allem auch den BaFin-Warnungen eine besondere Bedeutung zu. Zudem prüfen wir für Sie, ob die beteiligten Banken und Zahlungsdienstleister in Haftung genommen werden können, wenn sie die geltenden Geldwäschevorschriften nicht eingehalten haben. Insbesondere richten wir den Fokus auf die Finanztransaktionen bzgl. der Konten in Zypern sowie auf die Krypto-Transfers über Kryptowährungsbörsen. Hier besteht die Möglichkeit, die Blockchain-Transaktionen mit unserem IT-Forensik-Staff nachzuverfolgen, um die Spur des Geldes sichtbar zu machen.

Setzen Sie sich für eine kostenfreie Ersteinschätzung Ihrer Juicy-Fields- Angelegenheit mit uns in Verbindung:

Kontaktformular Kanzlei plan C

Die auf Financial institution- und Kapitalmarktrecht, Anlegerschutz und Anlagebetrug spezialisierte Rechtsanwältin Tanja Nauschütz ist seit 22 Jahren sehr erfolgreich in der Vertretung geschädigter Anleger tätig.

Kanzlei plan C – Sie haben das Recht auf eine ehrliche Beratung.

www.kanzlei-plan-c.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *