Skip to content

Qualcomm präsentiert Wi-Fi-7-Plattform

3. Generation of the Qualcomm Networking Pro Series Qualcomm präsentiert Wi-Fi-7-Plattform

Von Bernhard Luck

Mit der 3. Generation der Qualcomm Networking Pro Series steht Entwicklern in aller Welt eine Wi-Fi-7-fähige Plattform zur Verfügung. Nutzern von Wi-Fi-6/6E-Geräten und künftigen Wi-Fi-7-Clients verspricht Qualcomm Technologies ua höhere Geschwindigkeiten und niedrigere Latenzzeiten.

Anbieter zum Thema

Qualcomms Wi-Fi-7-Ökosystem besteht aus dem Qualcomm FastConnect 7800 und der nun angekündigten 3. Generation der Qualcomm Networking Pro Series.

(Bild: Qualcomm)

Die 3. Generation der Qualcomm Networking Pro Series läute eine neue Ära des 10-GBit/s-WLANs für Unternehmens-Access-Points, Wi-Fi-Mesh, Gateways und hochwertige Heimrouter ein, so der Hersteller. Die Produktfamilie ermögliche Wireless-Netzwerke mit einer Interface-Kapazität von bis zu 33 GBit/s sowie Punkt-zu-Punkt-Verbindungen mit mehr als 10 GBit/s.

Dank der Funktionen für Interferenzerkennung und Multilink-Betrieb sei in drahtlosen Umgebungen mit hoher Nutzerdichte die Latenz besonders niedrig. In Combination mit einem leistungsstarken Internetzugang, zB 5G Fixed Wireless oder 10GPON, würden hochauflösende Videokonferenzen, AR/VR und hochperformantes Cloud-Gaming problemlos möglich.

Die Qualcomm Networking Pro Series sei in Triband- und Quadband-Konfigurationen für die Frequenzbereiche 2.4 GHz, 5 GHz und 6 GHz verfügbar. Unterstützt würden 320-MHz-Kanäle, wodurch der Durchsatz im Vergleich zu Wi-Fi 6 verdoppelt werde.

Die Multilink-Technologie ermögliche es, Frequenzbänder dynamisch zu aggregieren oder zu wechseln, um drahtlose Interferenzen zu vermeiden und eine niedrige Latenz in stark beanspruchten Umgebungen zu liefern. In Verbindung mit Wi-Fi-7-Client-Systemen wie dem Qualcomm FastConnect 7800 werde von der 3. Generation der Qualcomm Networking Pro Series auch HBS Multi-Link (High Band Simultaneous Multi-Link) in den Frequenzbändern 5 GHz und 6 GHz unterstützt .

Automated Frequency Control (AFC) soll für die höchstmögliche Leistung im 6-GHz-Band sorgen. Die AFC-Lösung von Qualcomm sei ab sofort für die Integration in Endkundengeräte verfügbar. Sobald die behördlichen Genehmigungen vorliegen, werde die AFC-Lösung kommerziell für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Die 3. Generation der Qualcomm Networking Pro Series besteht aus:

  • Qualcomm Networking Pro 1620: Quadband, 16 Streams und Kapazität von maximal 33.1 GBit/s für Stadien, große Unternehmen und hochwertige Mesh-Systeme im Heimbereich.
  • Qualcomm Networking Pro 1220: Triband, zwölf Streams und Kapazität von maximal 21.6 GBit/s für Unternehmen, KMUs, Prosumer und hochwertige Mesh-Systeme im Heimbereich.
  • Qualcomm Networking Pro 820: Quadband, acht Streams und Kapazität von maximal 13.7 GBit/s für Unternehmen, KMUs, Prosumer und hochwertige Mesh-Systeme im Heimbereich.
  • Qualcomm Networking Pro 620: Triband, sechs Streams und Kapazität von maximal 10.8 GBit/s für Unternehmen, KMUs, Gaming- und Home-Mesh-Systeme.

(ID:48298255)

Leave a Reply

Your email address will not be published.